Startseite   |    Impressum/Kontakt   |    Datenschutz   |    AGB           

Ihr Finanzexperte

      

FACHBERATUNG FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN

GELDANLAGEN – VERSICHERUNGEN - FINANZIERUNGEN

                                                             

 

Stichwortsuche

 

 

News

 

Bundestag und Bundesrat haben mit der verabschiedeten Unternehmenssteuerreform auch die Einführung der Abgeltungsteuer beschlossen. Sie wird zum 01.01.2009 in Deutschland eingeführt.  [mehr...]

 


norisbank Tagesgeldkonto

 

Bei der Norisbank sind die Frühlingsgefühle ausgebrochen – und das zeigt sich auch in Form eines außerordentlich attraktiven Tagesgeldkontos, das mit der Konkurrenz problemlos mithalten kann.

Die Eckdaten zum Tagesgeldkonto der Norisbank

Das Norisbank Tagesgeld zeigt sich in schillerndem Gewand: Mit stolzen 2,31 Prozent wird Ihre Einlage bei der Norisbank verzinst und diese Konditionen können sich durchaus sehen lassen. Damit Sie vom Zinseszinseffekt profitieren können, werden die Zinsen quartalsweise gutgeschrieben. So kann sich Ihr Kapital optimal vermehren. Ab dem 1. August 2011 sinken die Zinsen zwar auf das normale Zinsniveau bei der Norisbank. Aber auch dann wird Ihre Einlage immer noch mit attraktiven 1,1 Prozent verzinst. Dieser Zinssatz gilt auch für Kapital, das über 50.000 Euro hinausgeht.

Damit Sie diese Konditionen in Anspruch nehmen können, müssen Sie jedoch "neues Geld" auf dem Tagesgeldkonto anlegen. Das bedeutet, dass dieses Geld nicht von einem Konto der Norisbank stammen darf. Wenn diese Voraussetzung gegeben ist, spielt es auch keine Rolle, ob Sie ein Neukunde oder ein Bestandskunde sind. Für jedermann ist das Frühjahrsangebot der Norisbank verfügbar.

Die Einlagensicherung

Die Norisbank Erfahrungen fallen durchweg positiv aus, was sicherlich auch an der 100prozentigen Absicherung der Einlagen in Höhe von 53 Millionen Euro durch die Teilnahme am deutschen Einlagensicherungsfonds.


 



Partner

 

 

© 2007-2011 IhrFinanzexperte.de, All Rights Reserved.